Mohnmiso

Inhalt: 250 g
(1 Kundenrezension)

9,90 

3,96  / 100 g

Waldviertler Graumohn trifft Italienischen Reis

Salzgehalt: 7 %

Reifedauer: 1,5 Monate

Unpasteurisiert

Vorrätig

Artikelnummer: mohnmiso Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht 260 g
Zutaten

Kojireis (Reis, Wasser, A. Oryzae), Graumohn, Wasser, Salz
Kann Spuren von WEIZEN, GERSTE, SOJA und NÜSSEN enthalten.

Menge

250 g

Mindestens haltbar bis

Februar 2020

Lagerung

Im Kühlschrank zwischen 4-8 °C

Rohstofflieferanten

Graumohn: Fa. Waldland aus dem Waldviertel /AUT
Reis: Fa. Riseria Vignola Giovanni / IT
Salz: Fa. Alpensalz in Ebensee / AUT

Rezept

Nudeln in Mohnmiso-Sauce mit Salzzitrone

Für 2 Personen. Dauer: etwa 20-25 Minuten.

Zutaten:

  • 250 g Penne oder Hörnchen
  • Ein halber Becher Schlagobers (evtl. auch zwei drittel des Bechers, je nach Geschmack)
  • 4 Schalotten (alternativ 1 mittelgroßer weißer Zwiebel)
  • 1-2 EL Mohnmiso
  • 1/8 Salzzitrone (ohne Fruchtfleisch) (alternativ ein TL geriebene Zitronenschale)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ein kleines Stück Butter

Zubereitung:

Nudeln in ungesalzenem Wasser kochen bis sie al-dente sind. Die Nudeln kocht man am besten in weniger Wasser als es die Nudelverpackung empfiehlt, damit man später stärkehaltigeres Wasser zum Sauce aufgießen hat.

In der Zeit die die Nudeln benötigen kann man die Sauce kochen:

  • Die Schalotten schälen und fein hacken.
  • In einer Pfanne ein Stück Butter zergehen lassen, gerade genug um damit die Schalotten zu benetzen. Schalotten langsam anschwitzen, aber nicht anbräunen lassen.
  • Sobald die Schalotten Anzeichen machen, dass sie braun werden mit einem kleinen Schöpfer Kochwasser von den Nudeln ablöschen.
  • Schlagobers, fein gehackte Salzzitrone/Zitronenschale, Knoblauch (auch fein gehackt) und das Mohnmiso in die Pfanne geben.
  • Alles verühren und aufkochen lassen, nach Bedarf immer wieder Kochwasser von den Nudeln hinzugeben um die Sauce mit der Stärke zu binden.
  • Mit dem Mohnmiso sollte man sich herantasten bis man die gewünschte Salzigkeit der Sauce erreicht. Dabei sollte man bedenken, dass die Nudeln ungesalzen sind und man die Sauce daher durchaus etwas salziger als üblich machen kann.
  • Sobald die Nudeln al-dente sind abseihen, etwas abtropfen lassen und dann in die Pfanne zur Sauce geben und verrühren.

1 Bewertung für Mohnmiso

  1. Macadamia

    Ein meiner Meinung nach sehr leckerer Geschmack, der zu allerlei (Nudeln, Salaten, Pfannengemüse,…) passt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Eine feine Kombination aus umami und Mohn – sehr spannend und exklusiv, wie ich finde. Ein Geschmackserlebnis der anderen Art…

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.