Gedämpfter Zander mit 7 Kräuter Spinat und Gersten Miso


Rezept von: Lukas

Zutaten

Zutaten Zander

  • 600 g dickes Zanderfilet

Zutaten Marinade

  • 40 g Gersten Miso
  • 20 g Sojasauce
  • 20 g Honig oder Gerstenmalzsirup
  • 40 g Hopfenkönig
  • Salz, Koriander aus der Mühle, evtl. Zitrusschalen und Kräuter

Zutaten Spinat

  • 400 g Babyspinat
  • Gezupfte Kräuter nach Saison
  • Petersilie, Dill, Koriander, Schafgarbe, Brennnesseln, Taubnessel, Melde, uvm.

Zutaten Jogurt Sauce

  • 250 g Jogurtmolke
  • Fenchel, Anis, Lorbeer und Koriander
  • 100 g Butter
  • Etwas frisches Jogurt
  • RESTLICHE Misomarinade vom Zander
  • Salz, Muskat, Pfeffer, ewt. Guarkernmehl oder Stärke
  • Zitrone

Die einzelnen Schritte

Für die Zandermarinade alles vermischen und den Zander je nach Dicke zwischen 12 und 24 h marinieren.

Für die Sauce die Molke mit den Gewürzen auf die Hälfte reduzieren, passieren. Die Molke leicht anbinden und dann mit der kalten Butter aufmontieren. Abschmecken.

Den Zander aus der Marinade heben und trockentupfen. Auf einem gefetteten Blech für 5 min schön glasig dämpfen.

Den Blattspinat waschen und mit den gezupften Kräutern vermischen. Im Dampf für einige Minuten dämpfen. Danach mit Salz und Muskat würzen und mittig anrichten.

Den gedämpften Fisch darauf geben. Mit der Jogurtsauce umgießen und mit etwas rohem Spinat, einigen Kräuter und evtl. etwas Zitruszesten anrichten.

www.luvifermente.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.