Miso Mayonnaise und Gemüsesalat


Rezept von: Lukas

Bei mir in der Küche gibt es nur noch eine Miso Mayonnaise als Basis.

Der Allrounder in der Küche, schmeckt alleine, als Salat Basis, als Marinaden und kalte Saucen Basis und natürlich zum Dippen zu allen Arten von Fleisch, Fisch, Gemüse, Fondue usw.

Zutaten

  • 1 Ei
  • 200 ml neutrales Öl
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 El Zitronensaft oder Essig
  • 1 EL Miso (je nach Geschmack und Gericht)
  • Salz, Pfeffer

Die einzelnen Schritte

Alle Zutaten bis auf das Öl in einen hohen Becher geben und mit einem Stabmixer aufmixen. Das Öl langsam einlaufen lassen und weitermixen.

 

Varianten

Trüffelmayo

Die Mayonnaise mit gehacktem Trüffel vermischen und 20 g des neutralen Öls mit Trüffelöl ersetzen.

Zitrus Mayo

Den Essig mit Zitrussaft ersetzen. Ich nehme gerne von Limette, Orange und Zitrone je 1 Dash und ein bisschen Schale dazu. Auch eine tolle alternative ist mit einem Dash Ponzu Essig oder Yuzu Saft.

Gemüse Mayonnaise Salat wie von meiner Mutter

  • 2 Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1/3 Sellerie
  • 100 g TK Erbsen
  • 2 Essiggurkerl mittelgroß
  • 1 Apfel, 1 hart gekochtes EI

Das Gemüse und die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. In Salzwasser weich kochen. Die Erbsen ebenso weichkochen. Die Mayonnaise zubereiten und kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Gurkerl, den Apfel und das Ei hacken und zur Mayonnaise geben. Das Gemüse hinzufügen und mindesten 2 h ziehen lassen. Passt hervorragend als Beilage, zu kalten Buffets, zur Jause und einfach pur mit Brot.

www.luvifermente.eu

2 thoughts on “Miso Mayonnaise und Gemüsesalat

    1. Hallo Otmar,

      vom Miso Beutel sollte eine Ecke abgeschnitten werden, bei der man das Miso rausdrückt. Zum Lagern kann man diese Ecke dann zuklipsen und den Beutel in den Kühlschrank geben.

      Viele Grüße,
      Viktor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.