Mohnmiso Buttermilch Mayonnaise (ohne Ei)

Rezept von: Lukas

Mayonnaise und Miso sind ein “Match Made in Heaven”, deshalb gibt es hier noch ein Mayonnaise Rezept, diesmal ohne Ei, dafür mit Mohnmiso.

Zutaten

  • 80 ml kalte Vollmilch / oder Buttermilch
  • Saft von einer ½ Zitrone
  • 1 El Dijon Senf
  • 1 kleine junge Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 cm Ingwer fein gerieben
  • weißer Pfeffer
  • 180 ml Sonnenblumenöl
  • ½ Tl Salz
  • 2 El Mohnmiso

Die einzelnen Schritte

In einem gekühlten hohen Becher die kalte Milch, den Zitronensaft, den Senf, die gepresste Knoblauchzehe, den Ingwer und den Pfeffer mit dem Zauberstabs etwa 30 Sekunden lang schaumig mixen (Alternativ geht auch ein hochdrehender Mixer).

Unter hoher Drehzahl das Öl zugeben. Erst langsam, dann in dünnem Strahl. Das dauert etwas, es entsteht eine relativ feste Mayo. Je langsamer der verwendete Mixer dreht, desto vorsichtiger muss anfänglich mit dem Zugeben des Öls verfahren werden. Wer sie flüssiger will, mischt noch einen Löffel Wasser oder Essig hinzu. Erst am Schluss Salzen und das Miso hinzufügen.

Die Mayo ist im Kühlschrank etwa eine Woche lagerfähig. Kerbel passt sehr gut zu dieser Mayonnaise. Falls welcher vorhanden ist: auf jeden Fall beim Anrichten hinzugeben.

 

Anmerkungen

  • Erst am Schluss salzen, Salz hemmt die abstoßende Wirkung der Öl-Tröpfchen.
  • Säure unterstützt die Abstoßung der Tröpfchen, darf aber nicht überdosiert werden.
  • Vorzugsweise zu Beginn erst einen Teil des Zitronensafts zugeben. Rest am Ende.
  • Senf besitzt oberflächenaktive Inhaltsstoffe und unterstützt die Stabilität der Emulsion.
www.luvifermente.eu

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *