Schweineripperl mit Mohnmiso, Kraut und Rüben


Rezept von: Lukas

Zutaten

Zutaten Ripperl

  • 1,4 kg Schweineripperl ( 4 Stk a 30 cm)
  • Salz, Kümmel, Knoblauchöl ( 3 Teile Öl 1 Teil Knoblauch aufgemixt)

Zutaten Lack

  • 125 g Roter Rübensaft
  • 125 g Apfelsaft
  • Dunkle Kürbiskern Shoyu nach Geschmack
  • 20 g Mohnmiso

Zutaten Gemüse

  • 1 Rote Rübe faustgroß
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • etwas Estragonessig
  • Kümmel
  • gemahlener Koriander
  • Etwas Jungzwiebel
  • Koriander, Petersilie und etwas Sauerkrautsalat
  • Etwas Sauerrahm und rotes Rübenpulver

Die einzelnen Schritte

Am Vortag die Ripperl ordentlich würzen und mit Öl in einen Bräter geben, Deckel darauf geben und im Backrohr bei 85 °C für ca. 12 h garen.

Für das Gemüse die Rüben für ca. 1,5 bis 2 Stunden bei 180°C in der Alufolie mit etwas Salz garen. 30 min vor dem Ende der Garzeit die Rote Zwiebel dazugeben

Das fertig weichgegarte Gemüse gefällig schneiden und mit Kümmel, Estragonessig und Koriander würzen. Salzen und durchziehen lassen.

Für den Lack die 2 Säfte gemeinsam fast zur Gänze reduzieren anschließend mit dem Mohnmiso und der Shoyu würzig abschmecken. Das fertig gegarte Fleisch mit dem Lack einpinseln und nochmals warmziehen.

Die Ripperl auf einen Teller geben und mit den Rüben, den Zwiebeln und frischem Korinader, Jungzwiebel, Petersilie und Sauerkrautsalat anrichten.

Mit etwas Sauerrahm servieren.

www.luvifermente.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.