Gedämpfter Mohnmiso Kuchen


Rezept von: Lukas

Ein superflaumiger Kuchen. Am Besten mit frisch marinierten Erdbeeren und Vanilleeis genießen.

Zutaten

  • 170 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 6 Dotter
  • 100 g Brösel
  • 8 cl Rum
  • 2 El Honig
  • 20 g Mohnmiso
  • 80 g geriebener Mohn
  • Eiweiß von 5 Eiern

Die einzelnen Schritte

  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen
  2. Die Dotter langsam Stück für Stück einschlagen
  3. Den Honig und das Miso hinzufügen und unterrühren
  4. Brösel, Mohn und Rum einmischen
  5. In einer zweiten Schüssel das Eiweiß steif ausschlagen
  6. Das Eiweiß mit der anderen Masse unterheben
  7. Die Teigmasse in gebutterte und gezuckerte Förmchen füllen
  8. Im heißen Dampf ca. 15 min garen. Wer kein Dämpfgerät hat, kann diesen Kuchen auch in einem Topf mit Dämpfeinsatz machen. Alternativ funktioniert dieses Rezept auch im Rohr bei Heißluft. 190°C für 15 min. Im Dampf wird der Kuchen flaumiger.

www.luvifermente.eu

4 thoughts on “Gedämpfter Mohnmiso Kuchen

  1. Bitte noch um eine Info: Wenn ich den Kuchen im Kombi-Dampfgarer mache – wie viel Grad (190 oder weniger?) und wie viel Feuchte (100% oder weniger?)
    Danke und LG Gudrun

  2. Liebes Team!

    Gelingt mir die Masse auch als Guglhupf? Ich bin mir nicht sicher, aber ihr hattet einmal ein Guglhupfrezept auf der Homepage 🙂

    1. Hallo Bianca,

      das wird eher nicht funktionieren, dafür ist der Teig zu weich. Aber Lukas schreibt gerade ein Rezept für einen Dinkel Gugelhupf mit Miso 🙂 Sollte dann in spätestens einer Woche online sein!

      Liebe Grüße,
      Viktor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.